Besuch im Berliner Polizeimuseum

Am 23.10.2018 fuhren die Vereinsmitglieder und Unterstützer der Vereins gemeinsam zu einer Studienfahrt nach Berlin in das Polizeimuseum. Die Führung durch die Ausstellung unternahm der Leiter des Museums. Dabei gab es einen angeregten Erfahrungsaustausch, viele Informationen durch die Zeitgeschichte der Polizei anhand von Zeitdokumenten und Dokumentationen, Fotos, Uniformen, Bewaffnung und zeitgeschichtlichen Ereignissen. Außerdem konnten wir viele praktische und theoretische Erkenntnisse für die eigene Vereinsarbeit gewinnen.

Anschließend fand ein Besuch im Traditionsverein des Polizeipräsidiums in Berlin-Langwitz statt, wo sich die größte Sammlung von polizeihistorischen Fahrzeugen nach der Zeit des 2. Weltkrieges und eine umfangreiche Technik zur Sicherstellung der Polizeiarbeit befindet. Alle Fahrzeuge sind im Originalzustand und einsatzbereit, was uns sehr freute. Wir erhielten viele neue Erkenntnisse für die Beschaffung, der Wartung, Haltung und Unterbringung für unsere eigene Technik. Auch Hinweise  auf Unterstützung durch Behörden und anderen Einrichtungen nahmen wir auch mit auf unsere Heimreise. Interessant waren auch die Tipps, wie man Kinder und Jugendliche im Zuständigkeitsbereich einbeziehen kann.

Insgesamt war es ein sehr interessanter Tag mit vielen Inhalten und vielen Anregungen für die weitere Arbeit in unserem Verein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s